Puffer mit Lachsquark

1
Aus VIVA! 9/2006
Kommentieren:
Puffer mit Lachsquark
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 250 g Speisequark
  • 150 g 150 g Vollmilchjoghurt
  • 1 Bund Dill
  • 50 g Räucherlachs
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Tl abgeriebene Zitronenschale (unbehandelt)
  • 2 Tl Zitronensaft
  • 500 g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 3 El Mehl
  • 2 Eier (Kl. M)
  • 12 kleine Kartoffelpuffer
  • Öl

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 385 kcal
Kohlenhydrate: 24 g
Eiweiß: 17 g
Fett: 23 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Speisequark und Vollmilchjoghurt in einem mit einem Tuch ausgelegten Sieb abtropfen lassen. Dill fein schneiden, Räucherlachs in feine Streifen schneiden. Den Quark-Joghurt mit Salz, Pfeffer, abgeriebener Zitronenschale und Zitronensaft glatt rühren. Lachs und Dill unterrühren. Kartoffeln schälen, Zwiebel pellen. Beides am besten in der Küchenmaschine fein reiben und mit Mehl und Eiern glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und aus dem Teig in heißem Öl nacheinander kleine Kartoffelpuffer backen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit dem Lachsquark servieren.