Apfelpizza mit Walnüssen

0
Aus VIVA! 10/2006
Kommentieren:
Apfelpizza mit Walnüssen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Pk. Backmischung für Pizza und Gemüsekuchen
  • 200 ml Crème fraîche
  • 30 g Gorgonzola
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 kleiner Chicorée (120 g)
  • 20 g Walnüsse
  • 1 Apfel
  • 5 Kirschtomaten

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 840 kcal
Kohlenhydrate: 91 g
Eiweiß: 16 g
Fett: 44 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Backmischung mit Wasser nach Packungsanweisung zu einem glatten Teig verarbeiten und in Backblechgröße rund ausrollen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und den Teig mehrfach mit einer Gabel einstechen.
  • Crème fine einmal aufkochen, Gorgonzola unter Rühren darin schmelzen lassen und die Creme mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. Chicorée vierteln, den Strunk herausschneiden und die Viertel mit den Walnüssen auf dem Teig verteilen. Apfel vierteln, entkernen, in Streifen schneiden und darauf legen. Alles mit der Creme beträufeln und im vorgeheizten Backofen bei 225 Grad (Gas 4, Umluft 200 Grad) auf der untersten Schiene 20-25 Min. überbacken. Kirschtomaten halbieren, 5 Min. vor Ende der Garzeit auf die Pizza geben und zu Ende garen.