VG-Wort Pixel

Zander-Saltimbocca

VIVA! 10/2006
Zander-Saltimbocca
Foto: Heino Banderob
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 715 kcal, Kohlenhydrate: 37 g, Eiweiß: 53 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
2
Portionen
50

g g Porree

1

Möhre

2

Stange Stangen Staudensellerie

120

g g rote Linsen

2

El El Weißweinessig

7

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

Zucker

2

Zanderfilets (à 180 g)

4

El El Zitronensaft

4

dünne Scheiben Parmaschinken

16

Salbeiblätter

Zubereitung

  1. Porree, Möhre und Sellerie waschen, putzen und sehr fein würfeln. Linsen in einem Sieb abspülen und in reichlich kochendem, ganz leicht gesalzenem Wasser 8-10 Min. garen. Das Gemüse 3 Min. vor Ende der Garzeit zugeben. Linsen und Gemüse in ein Sieb gießen, abschrecken und abtropfen lassen. Essig und 4 El Öl verquirlen, kräftig mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Linsen und Gemüse mit der Vinaigrette mischen.
  2. Zanderfilets quer halbieren und mit Zitronensaft beträufeln. Filets jeweils mit 1 Scheibe Parmaschinken und 3-4 Salbeiblättern belegen. Wie Rouladen aufrollen und mit Holzstäbchen zusammenstecken. Mit Salz und Pfeffer würzen. 3 El Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zanderfilets darin bei starker Hitze 2 Min. von allen Seiten anbraten. Dann bei mittlerer Hitze weitere 3-4 Min. braten. Sofort mit dem Linsensalat servieren.