Asia-Forellen

Asia-Forellen
Foto: Carsten Eichner
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 290 kcal, Kohlenhydrate: 5 g, Eiweiß: 39 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Ingwer (frisch)

Knoblauchzehen

rote Chilischoten

Bund Bund Koriandergrün

El El Sojasauce

El El Sesamöl

g g rote und gelbe Paprikaschoten

Forellen (à 400 g, küchenfertig)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Ingwer schälen und fein würfeln. Knoblauch fein hacken. Chili längs halbieren, entkernen und fein hacken. 2/3 des Koriandergrüns hacken. Alle Zutaten mit Sojasauce und Sesamöl verrühren. Paprika putzen, vierteln, entkernen und in dünne Streifen schneiden.
  2. Die Forellen waschen. Jede Forelle auf beiden Seiten 4-mal schräg einschneiden, mit der Sojamarinade beträufeln und 30 Min. im Kühlschrank marinieren.
  3. Paprikastreifen auf ein Backblech geben. Die Forellen auf die Paprikastreifen legen und im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad 25-30 Min. backen (Gas 3-4, Umluft 25 Min. bei 200 Grad).
  4. Forellen aus den Backofennehmen. Paprikastreifen und Forellen auf Tellern anrichten. Mit restlichem Koriandergrün bestreuen. Mit Basmatireis und Sojasauce servieren.