Wiener Schnitzel

Wiener Schnitzel mit Kartoffeln
Foto: Heino Banderob
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 410 kcal, Kohlenhydrate: 38 g, Eiweiß: 29 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Zwiebel

El El Öl

ml ml Gemüsebrühe

El El heller Balsamessig

Salz

Pfeffer

Zucker

g g Pellkartoffeln (gekocht)

Salatgurke

Kalbsschnitzel (dünn)

Mehl

Eier

El El Milch

El El Semmelbrösel

g g Butterschmalz

Bund Bund Schnittlauch (in Röllchen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebel fein würfeln, im heißen Öl glasig dünsten und mit der Brühe ablöschen. Mit Essig, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker kräftig würzen. Einmal aufkochen lassen und die gepellten Kartoffeln direkt in den Sud schneiden. Gurke streifig schälen, in dünne Scheiben hobeln und leicht salzen.
  2. Schnitzel unter Klarsichtfolie plattieren, salzen, pfeffern und in gesiebtem Mehl wenden. Eier mit Milch, Salz und Pfeffer verquirlen. Die Schnitzel durchs Ei ziehen, abtropfen lassen, dann locker in Semmelbröseln wenden. Im heißen Butterschmalz bei mittlerer Hitze von jeder Seite 2 Min. goldbraun braten, dabei immer wieder mit dem Bratfett beschöpfen, damit sich die Panierung leicht wellt. Gurken ausdrücken und mit Schnittlauch unter den Salat heben, evtl. nachwürzen. Die Schnitzel auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit dem Salat servieren.