VG-Wort Pixel

Kürbisstuten

VIVA! 10/2006
Kürbisstuten
Foto: Heino Banderob
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 293 kcal, Kohlenhydrate: 52 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
10
Portionen

g g Mehl

g g Zucker

ml ml fettarme Milch

g g frische Hefe

g g Butter (zerlassen)

g g Hokkaido-Kürbis (netto)

Pk. Pk. 1/2 Pk. backfeste Puddingcreme


Zubereitung

  1. Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. 20 g Zucker, 3 El Milch und Hefe verrühren, in die Mulde geben. Zugedeckt 15 Min. gehen lassen. 60 g Zucker, 200 ml Milch und Butter zugeben. Mit den Knethaken des Handrührers zum glatten Teig verkneten. Zugedeckt 1 Std. gehen lassen.
  2. Den Kürbis in 3 cm große Würfel schneiden. 8 Min. in Wasser kochen. In einem Sieb abtropfen und auskühlen lassen. Mit 30 g Zucker und 3 El Milch pürieren. Teig mit den Händen kräftig durchkneten. Zum Quadrat (30x30 cm) ausrollen. Puddingpulver zum Kürbis geben. Mit den Quirlen des Handrührers 1 Min. zu einer zähen Masse schlagen. Gleichmäßig auf den Teig streichen und aufrollen. Der Länge nach halbieren, die beiden Stränge umeinander wickeln, die Enden zusammendrücken. In eine gefettete und mit Mehl ausgestäubte Kastenform (30x11 cm) setzen. Zugedeckt 15 Min. gehen lassen.
  3. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 35-40 Min. backen. Evtl. mit Alufolie bedecken.