Schokoladenküchlein mit Portweinsauce

4
Aus VIVA! 10/2006
Kommentieren:
Schokoladenküchlein mit Portweinsauce
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 80 g Joghurtbutter (weich)
  • 110 g Zucker
  • 3 Eier (Kl. M)
  • 40 g Kakao
  • 70 g Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • 3 El fettarme Milch
  • 200 ml Portwein
  • 100 ml Kaffee (extra stark, kalt)
  • 75 ml Orangensaft
  • 2 Eigelb (Kl. M)

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 340 kcal
Kohlenhydrate: 30 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 18 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Joghurtbutter und 80 g Zucker in ein schmales, hohes Gefäß geben und schaumig rühren. 2 Eier nacheinander unterrühren, dabei jedes Ei mindestens 2-3 Min. verrühren. 25 g Kakao, Mehl und Backpulver mischen und kurz unterrühren. Milch zugeben und ebenfalls kurz unterrühren. Teig in 6 gefettete und mit Mehl bestäubte Muffinförmchen füllen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 18-20 Min. bei 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 20-25 Min. backen. 5 Min. in den Förmchen ruhen lassen, dann vorsichtig stürzen.
  • 50 ml Portwein mit kaltem Kaffee und Orangensaft ineiner kleinen Schüssel verrühren. Muffins nacheinander darin einmal kurz eintauchen.
  • 1 Ei, Eigelb und 30 g Zucker in einer Metallschüssel über dem heißen Wasserbad weißschaumig schlagen (mindestens 8 Min.). 150 ml Portwein ganz langsam zugießen und weitere 5 Min. schlagen.
  • Schokoladenküchlein auf Teller geben. Mit 15 g Kakao bestäuben und warm mit Portweinsauce servieren.
nach oben