VG-Wort Pixel

Zipfelmützen

VIVA! 11/2006
Zipfelmützen
Foto: Michael Holz
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 89 kcal, Kohlenhydrate: 13 g, Fett: 3 g

Zutaten

Für
65
Portionen
1

Vanilleschote

1

Pk. Pk. Butter-Spritzgebäck-Backmischung

250

g g Butter (weich)

2

Eier (Kl. M)

100

g g Vollmilch-Raspelschokolade

350

g g Puderzucker

8

El El Zitronensaft

rote Lebensmittelfarbe


Zubereitung

  1. Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark auskratzen. Vanillemark, Backmischung, Butter, Eier und Raspelschokolade mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verarbeiten. In einen Spritzbeutel mit Lochtülle (8 mm Ø) füllen.
  2. Etwa 65 kleine Zipfelmützen (5-7 cm lang) auf mit Backpapier belegte Backbleche spritzen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) 12-15 Min. goldbraun backen. Auf den Blechen kalt werden lassen.
  3. Puderzucker und Zitronensaft verrühren. 4 El Zuckerguss in einen kleinen Spritzbeutel geben. Den Rest rot einfärben. Die kalten Plätzchen in den roten Guss tauchen, je 1 Zuckerperle darauf setzen und trocknen lassen. Mit weißem Guss verzieren und trocknen lassen. Die Plätzchen halten sich 4 Wochen.