Bohneneintopf

0
Aus VIVA! 11/2006
Kommentieren:
Bohneneintopf
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Dose Wachtelbohnen, (480 g EW)
  • 1 Dose Cannellinibohnen, (480 g EW)
  • 250 g grüne Bohnen
  • 2 Möhren
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Tomaten
  • 10 Blätter Basilikum
  • 250 g Mett
  • 1 El Fenchelsaat
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 El Olivenöl
  • 1.2 l Rinder- oder Gemüsebrühe
  • 1 Stiel Bohnenkraut
  • 1 Stiel Salbei

Zeit

Arbeitszeit: 70 Min.

Nährwert

Pro Portion 392 kcal
Kohlenhydrate: 24 g
Eiweiß: 24 g
Fett: 21 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Wachtel- und Borlottibohnen im Sieb abtropfen lassen. Grüne Bohnen waschen und putzen. Möhren schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Sellerie putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. Tomaten in Streifen schneiden. Basilikum grob hacken.
  • Mett mit Basilikum und Fenchelsaat mischen, salzen und pfeffern. Mit feuchten Händen kleine Hackbällchen formen, zudecken und beiseite stellen.
  • Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Möhren und Sellerie zugeben und 5 Min. mitdünsten. Tomaten und Brühe zugeben. Gemüse bei mittlerer Hitze zugedeckt 40 Min. leise kochen lassen. Nach 15 Min. Bohnen, Bohnenkraut und Salbei zugeben. 10 Min. vor Ende der Garzeit die Hackbällchen zugeben. Den Bohneneintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken.