VG-Wort Pixel

Meeresfrüchteeintopf

VIVA! 11/2006
Meeresfrüchteeintopf
Foto: Michael Holz
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Schalen- und Krustentiere, Hauptspeise, Suppen - Eintöpfe, Dünsten, Kochen, Fisch, Gemüse, Kräuter, Meeresfrüchte

Pro Portion

Energie: 380 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 39 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Fenchelknolle

Stange Stangen Staudensellerie

g g Porree

Möhren

Zwiebeln

Knoblauchzehen

g g Loup-de-mer-Filet

g g Rotbarschfilet

Tomaten

El El Olivenöl

Lorbeerblatt

Stiel Stiele Thymian

El El Tomatenmark

l l Fischfond (aus dem Glas)

Salz

Döschen Döschen Safranfäden (0,1 g)

Garnelen (à ca. 20 g, ohne Kopf und Schale, geputzt)

Pfeffer

El El Zitronensaft

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Fenchel und Sellerie putzen und in dünne Scheiben schneiden. Porree putzen und fein würfeln. Möhren schälen und würfeln. Zwiebeln fein würfeln, Knoblauch fein hacken. Fischfilets in 3x3 cm große Würfel schneiden. Tomaten vierteln und dabei den Strunk entfernen.
  2. Öl in einen Topf geben und mild erhitzen. Fenchel, Tomaten, Knoblauch, Zwiebeln, Porree, Sellerie, Möhren, Lorbeer und Thymian bei milder Hitze darin glasig dünsten. Tomatenmark und Fischfond zugeben. Eintopf salzen, aufkochen und bei milder Hitze 20 Min. leise kochen lassen. Safran zugeben. Eintopf weitere 10 Min. leise kochen lassen. Fisch und Garnelen zugeben und bei milder Hitze in 10 Min. gar ziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.