Kalbstafelspitz mit Kräuterkruste

Kalbstafelspitz mit Kräuterkruste
Foto: Heino Banderob
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 302 kcal, Kohlenhydrate: 5 g, Eiweiß: 44 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Bund Bund glatte Petersilie

Frühlingszwiebeln

El El Senf

El El Semmelbrösel

El El Öl

g g Zwiebeln

kg kg Kalbstafelspitz

Salz

Pfeffer

g g Butterschmalz

Lorbeerblätter

ml ml Kalbsfond

El El dunkler Saucenbinder

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Petersilienblätter fein hacken, Frühlingszwiebeln fein würfeln, beides mit Senf, Bröseln und Öl zu einer Paste verrühren. Zwiebeln pellen und vierteln. Das Fleisch salzen, pfeffern und im heißen Butterschmalz rundherum anbraten.
  2. Das Fleisch aus dem Bräter nehmen, von der Fettschicht befreien und auf der Oberseite mit der Paste bestreichen. Zwiebeln und Lorbeer im Bräter glasig dünsten.
  3. Das Fleisch auf die Zwiebeln setzen und den Fond zugießen. Den Braten offen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten 75 Min. garen (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert).
  4. Den Braten in Alufolie wickeln. Lorbeer entfernen und die Zwiebeln im Bratensaft fein pürieren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen, mit Saucenbinder binden und zum Braten servieren.