Kalbstafelspitz mit Kräuterkruste

23
Aus VIVA! 11/2006
Kommentieren:
Kalbstafelspitz mit Kräuterkruste
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 3 El Senf
  • 1 El Semmelbrösel
  • 1 El Öl
  • 120 g Zwiebeln
  • 1.2 kg Kalbstafelspitz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 30 g Butterschmalz
  • 2 Lorbeerblätter
  • 400 ml Kalbsfond
  • 3 El dunkler Saucenbinder

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.

Nährwert

Pro Portion 302 kcal
Kohlenhydrate: 5 g
Eiweiß: 44 g
Fett: 10 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Petersilienblätter fein hacken, Frühlingszwiebeln fein würfeln, beides mit Senf, Bröseln und Öl zu einer Paste verrühren. Zwiebeln pellen und vierteln. Das Fleisch salzen, pfeffern und im heißen Butterschmalz rundherum anbraten.
  • Das Fleisch aus dem Bräter nehmen, von der Fettschicht befreien und auf der Oberseite mit der Paste bestreichen. Zwiebeln und Lorbeer im Bräter glasig dünsten.
  • Das Fleisch auf die Zwiebeln setzen und den Fond zugießen. Den Braten offen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten 75 Min. garen (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert).
  • Den Braten in Alufolie wickeln. Lorbeer entfernen und die Zwiebeln im Bratensaft fein pürieren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen, mit Saucenbinder binden und zum Braten servieren.