VG-Wort Pixel

Rinderbraten mit Paprikagemüse

VIVA! 11/2006
Rinderbraten mit Paprikagemüse
Foto: Heino Banderob
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Hauptspeise, Braten, Geschmortes, Braten, Dünsten, Kochen, Gemüse, Kräuter, Rind

Pro Portion

Energie: 320 kcal, Kohlenhydrate: 5 g, Eiweiß: 42 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
6
Portionen

kg kg Rinderbraten aus der Nuss

Salz

Pfeffer

El El Öl

ml ml Rotwein

El El gehackte Thymianblätter

ml ml Rinderfond

g g Strauchtomaten

grüne Paprikaschote

gelbe Paprikaschote

El El dunkler Saucenbinder


Zubereitung

  1. Den Braten mit Salz und Pfeffer rundherum einreiben und im heißen Öl von allen Seiten braun anbraten. Rotwein und Thymian dazugeben und bei starker Hitze 3-5 Min. einkochen lassen. Mit dem Fond ablöschen und den Braten zugedeckt bei mittlerer Hitze 90-120 Min. schmoren.
  2. Tomaten in kochendem Wasser 30 Sek. blanchieren, abschrecken, häuten, vierteln und entkernen. Paprika vierteln, entkernen und in Stücke schneiden.
  3. Den Braten aus dem Bräter nehmen und in Alufolie wickeln. Den Bratensaft mit Saucenbinder binden, mit Salz und Pfeffer würzen und einmal aufkochen. Paprika dazugeben und 3-4 Min. bei milder Hitze darin garen. Tomaten dazugeben und kurz heiß werden lassen. Das Fleisch in Scheiben schneiden, mit der Gemüsesauce servieren. Dazu passen Nudeln.