Rote-Bete-Kokos-Suppe

VIVA! 11/2006
Rote-Bete-Kokos-Suppe
Foto: Carsten Eichner
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 266 kcal, Kohlenhydrate: 12 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Rote Bete

Frühlingszwiebeln

g g Ingwer (frisch)

Bio-Orange

El El Öl

ml ml Gemüsebrühe und Kokosmilch

Cayennepfeffer

Salz

Zimtstange

Sternanis

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Rote Bete schälen und in feine Spalten schneiden. 3 Frühlingszwiebeln putzen und nur das Weiße in feine Würfel schneiden. Frischen Ingwer schälen und reiben. Von unbehandelter Orange die Hälfte der Orangenschale dünn abreiben, den Saft der ganzen Frucht auspressen. Öl erhitzen. Rote Bete und Frühlingszwiebeln darin andünsten. Mit je 400 ml Gemüsebrühe und Kokosmilch ablöschen. Cayennepfeffer, Salz, Ingwer, Orangensaft und -schale, Zimtstange, Sternanis zufügen und zugedeckt ca. 25 Min. leise kochen lassen. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Zimtstange vor dem Servieren wieder herausnehmen. Das Grün von 1 Frühlingszwiebel in feine Streifen schneiden und die Suppe damit garnieren.