VG-Wort Pixel

Wirsingröllchen mit Tomatensugo

VIVA! 11/2006
Wirsingröllchen mit Tomatensugo
Foto: Carsten Eichner
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Hauptspeise, Braten, Kochen, Gemüse, Milch + Milchprodukte, Rind

Pro Portion

Energie: 234 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 28 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
4
Portionen
500

g g Wirsing

400

g g Rindertatar

1

Ei

2

El El Magerquark

1

El El Tomatenketchup

1

El El Senf

Salz

Pfeffer

2

Zwiebeln

2

El El Öl

250

g g Tomaten (passiert)

4

Stiel Stiele Majoran

4

cl cl Anislikör

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Wirsing putzen. Die 8 äußeren Blätter vorsichtig ablösen, in gesalzenem Wasser 3-4 Min. kochen, abgießen und abschrecken. Den harten Strunk flach schneiden und die Blätter trockentupfen. Den restlichen Wirsing würfeln. Rindertatar mit Ei, Magerquark, Tomatenketchup, Senf, Salz, Pfeffer und 1 klein gewürfelten Zwiebel verkneten. Hackmasse in 8 Portionen teilen. Jeweils 1 Wirsingblatt mit 1 Portion Hackmasse füllen und fest aufrollen. Evtl. mit einem Holzspieß feststecken. 1 Zwiebel fein würfeln. Öl erhitzen und die Wirsingröllchen darin rundherum anbraten. Zwiebeln und gewürfelten Wirsing kurz mitbraten. Passierte Tomaten, Majoran, Anislikör zufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zugedeckt ca. 20 Min. dünsten.