VG-Wort Pixel

Apfel-Rübli-Kuchen

VIVA! 11/2006
Apfel-Rübli-Kuchen
Foto: Michael Holz
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 219 kcal, Kohlenhydrate: 33 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
16
Portionen

g g Walnusskerne

g g Möhren

g g Äpfel

Eier (Kl. M)

g g brauner Zucker

g g Mehl

Pk. Pk. Backpulver

Tl Tl Zimt (gemahlen)

ml ml Milch

Vanilleschote

g g Schmand

El El Puderzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Walnüsse grob hacken. Möhren und Äpfel schälen. Die Äpfel halbieren und entkernen. Möhren und Äpfel grob reiben.
  2. Eier und Zucker mit den Quirlen des Handrührers 10 Min. cremig weiß schlagen. Mehl, Backpulver, Zimt und Milch mischen und mit den Äpfeln, Möhren und Walnüssen unter die Eimasse heben.
  3. Den Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier belegen und den Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) 40-50 Min. backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.