Apfel-Rübli-Kuchen

20
Aus VIVA! 11/2006
Kommentieren:
Apfel-Rübli-Kuchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 16 Portionen
  • 50 g Walnusskerne
  • 150 g Möhren
  • 300 g Äpfel
  • 3 Eier, Kl. M
  • 150 g brauner Zucker
  • 450 g Mehl
  • 1 Pk. Backpulver
  • 1 Tl Zimt, gemahlen
  • 100 ml Milch
  • 0.5 Vanilleschote
  • 200 g Schmand
  • 2 El Puderzucker

Zeit

Arbeitszeit: 90 Min.

Nährwert

Pro Portion 219 kcal
Kohlenhydrate: 33 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 6 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Walnüsse grob hacken. Möhren und Äpfel schälen. Die Äpfel halbieren und entkernen. Möhren und Äpfel grob reiben.
  • Eier und Zucker mit den Quirlen des Handrührers 10 Min. cremig weiß schlagen. Mehl, Backpulver, Zimt und Milch mischen und mit den Äpfeln, Möhren und Walnüssen unter die Eimasse heben.
  • Den Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier belegen und den Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) 40-50 Min. backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.