Apfelmus-Käsekuchen

VIVA! 11/2006
Apfelmus-Käsekuchen
Foto: Michael Holz
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 249 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 9 g

Zutaten

Für
8
Portionen

g g Äpfel

El El Zitronensaft

Pk. Pk. Vanillezucker

g g Joghurtbutter (weich)

g g Zucker

Eier (Kl. M)

g g Buttermilch-Quark

Pk. Pk. Vanillepuddingpulver

Fett und Grieß für die Form

g g Mandelkerne (in Stiften)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Äpfel schälen, entkernen und grob würfeln. Mit Zitronensaft und Vanillezucker in einen Topf geben und zugedeckt 20 Min. bei milder Hitze zu Mus kochen. Auskühlen lassen.
  2. Butter und Zucker mit den Quirlen des Handrührers cremig rühren. Eier nacheinander untermischen. Quark, Puddingpulver und das kalte Apfelmus unterheben. Eine Springform (18 cm Ø) fetten und mit Grieß ausstreuen. Mandelstifte auf den Boden streuen und die Käsekuchenmasse darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) 50 Min. backen. Den Kuchen mit Alufolie abdecken und weitere 25 Min. backen. Auskühlen lassen.