Hirschkalbsbraten mit Aprikosensauce

Hirschkalbsbraten mit Aprikosensauce
Foto: Heino Banderob
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Party, Hauptspeise, Braten, Geschmortes, Kochen, Obst, Wild

Pro Portion

Energie: 336 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 43 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Aprikosen (getrocknet)

ml ml Weißwein

g g Hirschkalbsbraten

Salz

Pfeffer

Wacholderbeeren

El El Öl

ml ml Kalbsfond

El El heller Saucenbinder

Tl Tl Bio-Limettenschale (fein abgerieben)

Tl Tl Limettensaft

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Aprikosen klein schneiden, mit dem Wein einmal aufkochen und beiseite stellen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Wacholder fein hacken, das Fleisch damit einreiben. Im heißen Öl auf beiden Seiten anbraten, mit dem Fond ablöschen. Zugedeckt 30 Min. bei milder Hitze schmoren.
  2. Fleisch in Alufolie wickeln. Aprikosen mit Wein zum Fond geben und aufkochen. Mit Saucenbinder binden, mit Limetteschale, -saft, Salz und Pfeffer würzen. Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren. Dazu passt Limetten-Rotkohl.