Kürbis-Linseneintopf

Kürbis-Linseneintopf
Foto: Carsten Eichner
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 168 kcal, Kohlenhydrate: 19 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 5 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Bacon

Knoblauchzehen

g g Zwiebeln

El El Öl

g g Tellerlinsen

l l Gemüsebrühe

kg kg Hokkaido-Kürbis

Frühlingszwiebeln

Bund Bund Schnittlauch

Salz

Pfeffer

El El Crème légère

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Bacon würfeln. Knoblauch und Zwiebeln fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Knoblauch, Zwiebeln und Bacon darin kurz anbraten. Linsen und Brühe zugeben und aufkochen. Zugedeckt 30-40 Min. bei milder Hitze kochen lassen.
  2. Inzwischen den Kürbis gut abspülen. Halbieren und die Kerne entfernen. Kürbis mit Schale in ca. 2,5 cm große Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und das Weiße und Hellgrüne schräg in Ringe schneiden. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.
  3. 10 Min. vor Ende der Garzeit den Kürbis zu den Linsen geben. Zugedeckt weiterkochen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Frühlingszwiebeln untermischen. Mit Crème légère und Schnittlauch servieren.

Mehr Rezepte