VG-Wort Pixel

Garnelen mit Kokos-Dip

VIVA! 12/2006
Garnelen mit Kokos-Dip
Foto: Heino Banderob
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 454 kcal, Kohlenhydrate: 12 g, Eiweiß: 38 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g TK-Riesengarnelen (roh, mit Schale, entdarmt)

g g Ingwer (frisch)

Schalotten

Knoblauchzehen

Bio-Limette

El El Olivenöl

El El scharfes Currypulver

Tl Tl Garam Masala

Dose Dosen Kokosmilch (400 ml)

g g Erbsen (tiefgekühlt)

Salz

Pfeffer

Bund Bund Koriandergrün


Zubereitung

  1. Garnelen nach Packungsanweisung auftauen. Ingwer schälen. Ingwer, Schalotten und Knoblauch fein würfeln und mischen. Limettenschale abreiben, Saft auspressen. 1 El Öl in einem Topf erhitzen, die Hälfte der Ingwermischung glasig dünsten. Mit Curry und Garam Masala würzen, mit 250 ml Kokosmilch ablöschen. Limettenschale und Erbsen zugeben, salzen, pfeffern. Zugedeckt 5 Min. dünsten. 2/3 Koriandergrün von den Stielen zupfen, fein schneiden. 1-2 El Erbsen beiseite stellen.
  2. Koriander und 2-3 Tl Limettensaft zum Kokossud geben, pürieren. 2 El Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, abgetropfte Garnelen 3 Min. dünsten. Restliche Ingwermischung zufügen, 2 Min. dünsten. Mit 150 ml Kokosmilch ablöschen, etwas einkochen. 1/3 Koriandergrün zu den Garnelen und dem Dip geben. Dip mit Erbsen bestreuen.