VG-Wort Pixel

Garnelen mit Kokos-Dip

VIVA! 12/2006
Garnelen mit Kokos-Dip
Foto: Heino Banderob
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 454 kcal, Kohlenhydrate: 12 g, Eiweiß: 38 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g TK-Riesengarnelen (roh, mit Schale, entdarmt)

g g Ingwer (frisch)

Schalotten

Knoblauchzehen

Bio-Limette

El El Olivenöl

El El scharfes Currypulver

Tl Tl Garam Masala

Dose Dosen Kokosmilch (400 ml)

g g Erbsen (tiefgekühlt)

Salz

Pfeffer

Bund Bund Koriandergrün

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Garnelen nach Packungsanweisung auftauen. Ingwer schälen. Ingwer, Schalotten und Knoblauch fein würfeln und mischen. Limettenschale abreiben, Saft auspressen. 1 El Öl in einem Topf erhitzen, die Hälfte der Ingwermischung glasig dünsten. Mit Curry und Garam Masala würzen, mit 250 ml Kokosmilch ablöschen. Limettenschale und Erbsen zugeben, salzen, pfeffern. Zugedeckt 5 Min. dünsten. 2/3 Koriandergrün von den Stielen zupfen, fein schneiden. 1-2 El Erbsen beiseite stellen.
  2. Koriander und 2-3 Tl Limettensaft zum Kokossud geben, pürieren. 2 El Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, abgetropfte Garnelen 3 Min. dünsten. Restliche Ingwermischung zufügen, 2 Min. dünsten. Mit 150 ml Kokosmilch ablöschen, etwas einkochen. 1/3 Koriandergrün zu den Garnelen und dem Dip geben. Dip mit Erbsen bestreuen.