Schokoladentorte

32
Aus VIVA! 12/2006
Kommentieren:
Schokoladentorte
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 16 Portionen
  • 70 g Kakaopulver
  • 20 g Butter
  • 160 g Mehl
  • 1 Tl Natron
  • 270 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • Salz
  • 1 Ei (Kl. M)
  • 50 g saure Sahne
  • Fett und Mehl für die Form
  • 200 g getrocknete Aprikosen
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 100 ml Orangensaft
  • 150 g Zartbitter-Kuvertüre
  • Kakao zum Bestäuben

Zeit

Arbeitszeit: 70 Min.

Nährwert

Pro Portion 246 kcal
Kohlenhydrate: 39 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 8 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 60 g Kakao und Butter in 200 ml kochendem Wasser glatt rühren. Mehl, Natron, 190 g Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz in einer Schüssel mischen. Ei und saure Sahne glatt rühren. Alle Zutaten mit den Quirlen des Handrührers mischen.
  • Springform (18 cm Ø) ausfetten und mit Mehl ausstäuben. Den Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten ca. 50 Min. backen. Auskühlen lassen.
  • Aprikosen, Marzipan und Orangensaft im Blitzhacker fein zerkleinern. Schokoladenkuchen begradigen und waagerecht in 4 gleich dicke Böden schneiden. Den ersten Boden mit 1/3 der Aprikosenmasse bestreichen. Dabei erst nur wenig Masse auf den Boden streichen, damit sie die Kuchenkrümel bindet. Mit dem zweiten Boden belegen und fortfahren, bis alles verbraucht ist. Kalt stellen.
  • 80 g Zucker, 10 g Kakao und 75 ml Wasser glatt rühren und sirupartig einkochen. Kuvertüre grob hacken und im Sirup auflösen. Die Glasur ca. 20 Min. abkühlen lassen. Den Kuchen mit der dickflüssigen Glasur einstreichen und kalt stellen. Vor dem Servieren mit Kakao bestäuben.
nach oben