VG-Wort Pixel

Sprossen-Kräuter-Röllchen

VIVA! 1/2007
Sprossen-Kräuter-Röllchen
Foto: Carsten Eichner
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 123 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 4 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Ananas (frisch)

rote Paprikaschote (klein)

g g Mungobohnensprossen

Bund Bund Schnittlauch

Bund Bund Koriandergrün

g g Cashewnüsse

Blatt Blätter Reispapier (à 15,5 cm Ø)

El El Fischsauce (Nam Pla; oder Sojasauce)

El El Weißweinessig

rote Chilischote


Zubereitung

  1. Die Ananas großzügig schälen, vierteln und den Strunk entfernen. Das Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden. Paprika entkernen und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Sprossen abspülen und abtropfen lassen. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Vom Koriander die Blättchen abzupfen. Cashewnüsse hacken. Alle Zutaten außer dem Koriander in eine Schüssel geben und mischen.
  2. Reispapier einzeln in lauwarmes Wasser tauchen und auf ein feuchtes Küchentuch legen. Einige Korianderblätter auf ein Reispapier legen und je 1/8 der Füllung mittig auf das Blatt geben, die untere Seite über die Hälfte der Füllung klappen und das Blatt von der Seite fest aufrollen. Beiseite legen. Insgesamt 8 Rollen herstellen.
  3. Fischsauce und Essig mischen. Chilischote entkernen und in Scheiben schneiden. Zur Sauce geben und zu den Reispapierröllchen servieren.