VG-Wort Pixel

Nürnberger Rostbratwürstchen

VIVA! 1/2007
Nürnberger Rostbratwürstchen
Foto: Carsten Eichner
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 360 kcal, Kohlenhydrate: 5 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
6
Portionen
250

g g rote Zwiebeln

50

ml ml Weißweinessig

100

ml ml Weißwein

1

El El Zucker

10

Wacholderbeeren

1

Tl Tl Senfsaat

3

Lorbeerblätter

400

ml ml Gemüsebrühe

Salz

Pfeffer

600

g g Nürnberger Rostbratwürstchen g.g.A.

50

g g Meerrettich (frisch)

0.5

Bund Bund krause Petersilie


Zubereitung

  1. Die Zwiebeln pellen, halbieren und in dünne Spalten schneiden. Essig und Wein in einem Topf aufkochen, Zucker, Wacholder, Senfsaat, Lorbeer und Zwiebeln zugeben. Mit der Brühe auffüllen.
  2. Den Sud mit Salz und Pfeffer würzen und 5 Min. offen kochen. Inzwischen die Würstchen mit einer Gabel rundum einstechen. Würstchen in den Sud legen, einmal aufkochen und 20 Min. ziehen lassen.
  3. Meerrettich schälen und fein raspeln, Petersilie hacken. Die Würstchen im Sud damit bestreuen und servieren. Dazu passen Bauernbrot und Senf.