VG-Wort Pixel

Rote-Linsen-Frikadellen

VIVA! 2/2007
Rote-Linsen-Frikadellen
Foto: Carsten Eichner
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 406 kcal, Kohlenhydrate: 23 g, Eiweiß: 27 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
4
Portionen
100

g g rote Linsen

200

g g Hähnchenbrustfilet

150

g g Kalbsbrät

1

El El glatte Petersilie (gehackt)

Salz

Cayennepfeffer

1

Zwiebel

1

El El Öl

1

Knoblauchzehe

3

Tl Tl mildes Currypulver

150

g g Magermilchjoghurt

1

Tl Tl Mehl

200

ml ml Kokosmilch (ungesüßt)

300

g g TK-Erbsen- und Möhrengemüse

Pfeffer


Zubereitung

  1. Rote Linsen in kochendes Wasser geben und bei milder Hitze 9 Min. kochen lassen. Abgießen, abschrecken und sehr gut abtropfen lassen.
  2. Hähnchenbrust in kleine Würfel schneiden. Mit Kalbsbrät, Linsen, Petersilie, Salz und 1 kräftigen Prise Cayennepfeffer verkneten. Mit leicht geölten Händen 12 kleine Frikadellen formen.
  3. Zwiebel fein würfeln. Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, Frikadellen darin bei mittlerer bis starker Hitze auf jeder Seite 2 Min. braten. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen bei 120 Grad auf der 2. Schiene von unten weitergaren, bis das Gemüse fertig ist (Gas 1, Umluft nicht empfehlenswert).
  4. Die Zwiebeln im Bratfett glasig dünsten, Knoblauch dazupressen und kurz andünsten. Curry zugeben und kurz andünsten. Joghurt, Mehl und Kokosmilch verrühren, in die Pfanne geben und aufkochen. Gemüsemischung unterheben und zugedeckt 8-10 Min. bei milder Hitze kochen lassen. Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Linsenfrikadellen servieren. Dazu passt Reis.