Pilz-Ofenschlupfer

0
Aus VIVA! 2/2007
Kommentieren:
Pilz-Ofenschlupfer
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 300 g Brötchen vom Vortag
  • 4 Eier, Kl. M
  • 700 ml fettarme Milch
  • 0.5 Tl Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 450 g gemischte Pilze (z. B. Champignons, Kräuterseitlinge, Shiitake)
  • 2 El Öl
  • 2 El glatte Petersilie (gehackt)
  • 150 g Feta

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 529 kcal
Kohlenhydrate: 56 g
Eiweiß: 27 g
Fett: 22 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Brötchen quer in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Eier, 500 ml Milch, Salz und etwas Pfeffer verquirlen und die Hälfte davon über die Brötchen gießen. 10 Min. ziehen lassen.
  • Inzwischen Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Pilze putzen, große Pilze halbieren. 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen, Pilze darin bei starker Hitze rundherum anbraten und herausnehmen. Zwiebeln und Knoblauch in 1 El Öl glasig dünsten, mit den Pilzen und der Petersilie zu den Brötchen geben und vorsichtig unterheben.
  • Die Brötchen-Pilz-Mischung locker in eine gefettete, ofenfeste Form (ca. 25x15 cm) geben und mit der restlichen Eiermilch übergießen. Mit 50 g zerbröseltem Feta bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 25 Min. backen.
  • 200 ml Milch mit 100 g Feta aufkochen und mit dem Schneidstab pürieren. Mit Pfeffer würzen und zum Ofenschlupfer servieren.