VG-Wort Pixel

Pilz-Ofenschlupfer

VIVA! 2/2007
Pilz-Ofenschlupfer
Foto: Heino Banderob
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 529 kcal, Kohlenhydrate: 56 g, Eiweiß: 27 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
4
Portionen
300

g g Brötchen (vom Vortag)

4

Eier (Kl. M)

700

ml ml fettarme Milch

0.5

Tl Tl Salz

Pfeffer

1

Zwiebel

1

Knoblauchzehe

450

g g gemischte Pilze (z. B. Champignons, Kräuterseitlinge, Shiitake)

2

El El Öl

2

El El glatte Petersilie (gehackt)

150

g g Feta

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Brötchen quer in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Eier, 500 ml Milch, Salz und etwas Pfeffer verquirlen und die Hälfte davon über die Brötchen gießen. 10 Min. ziehen lassen.
  2. Inzwischen Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Pilze putzen, große Pilze halbieren. 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen, Pilze darin bei starker Hitze rundherum anbraten und herausnehmen. Zwiebeln und Knoblauch in 1 El Öl glasig dünsten, mit den Pilzen und der Petersilie zu den Brötchen geben und vorsichtig unterheben.
  3. Die Brötchen-Pilz-Mischung locker in eine gefettete, ofenfeste Form (ca. 25x15 cm) geben und mit der restlichen Eiermilch übergießen. Mit 50 g zerbröseltem Feta bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 25 Min. backen.
  4. 200 ml Milch mit 100 g Feta aufkochen und mit dem Schneidstab pürieren. Mit Pfeffer würzen und zum Ofenschlupfer servieren.