Grünkernpuffer

VIVA! 2/2007
Grünkernpuffer
Foto: Heino Banderob
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 333 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Grünkernschrot

ml ml Gemüsebrühe

g g Joghurt (fettarm)

Tl Tl Honig

Tl Tl Zitronensaft

Beet Beete Kresse

Salz

Pfeffer

g g Möhren

Frühlingszwiebeln

Tl Tl mittelscharfer Senf

El El Semmelbrösel

Eier (Kl. M)

El El Öl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Grünkernschrot und Brühe aufkochen, 5 Min. bei milder Hitze kochen lassen, vom Herd nehmen und 20 Min. zugedeckt quellen lassen. Auskühlen lassen.
  2. Joghurt, Honig, Zitronensaft und Kresseblättchen von 1/2 Beet in ein hohes Gefäß geben und mit dem Schneidstab pürieren. Salzen und pfeffern.
  3. Möhren schälen und raspeln. Das Weiße und Hellgrüne der Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Möhren, Zwiebeln, Senf, Semmelbrösel und Eier unter den ausgekühlten Grünkern rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. 3 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Esslöffelweise die Hälfte der Grünkernmasse in 6 Portionen hineingeben und etwas flach drücken. Die Puffer bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3 Min.goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und auf einem Teller im vorgeheizten Ofen bei 100 Grad warm halten. Aus der restlichen Masse in 3 El Öl nochmals 6 Puffer braten.
  5. Die Puffer mit der restlichen Kresse bestreuen und mit der Sauce servieren.