VG-Wort Pixel

Hähnchen-Nuggets

VIVA! 2/2007
Hähnchen-Nuggets
Foto: Heino Banderob
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 203 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
8
Portionen
150

g g Vollmilchjoghurt

5

El El fettarme Milch

1

Tl Tl mildes Currypulver

3

El El Mehl

60

g g Kokosraspel

50

g g Semmelbrösel

600

g g Hähnchenbrustfilet

Salz

Pfeffer

1

Dose Dosen geschälte Tomaten in Stücken (425 g EW)

1

Dose Dosen Ananasringe (227 g EW)

1

Tl Tl Honig

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 3 tiefe Teller bereitstellen. Im 1. Joghurt, Milch und Currypulver verrühren. In den 2. das Mehl geben und im 3. Kokosraspel und Semmelbrösel mischen.
  2. Die Hähnchenbrustfilets putzen, in ca. 4 cm große Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. 1 Backblech im Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) vorheizen. Die Fleischstücke erst im Mehl wenden, dann durch den Joghurt ziehen und zuletzt mit den Kokos-Bröseln panieren. Dabei die Brösel gut festdrücken. Das vorgeheizte Backblech mit Backpapier belegen und die panierten Nuggets nebeneinander darauf legen. Im Backofen auf der mittleren Schiene 20-25 Min. hellbraun backen.
  3. Inzwischen die Tomaten in einem Topf erhitzen. 4 Ananasringe fein würfeln und dazugeben. Unter Rühren bei mittlerer Hitze 10 Min. einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Honig würzen und zu den Nuggets servieren.