VG-Wort Pixel

Physaliskompott mit Portweinschaum

VIVA! 2/2007
Physaliskompott mit Portweinschaum
Foto: Heino Banderob
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Nachtisch - Dessert, Kochen, Eier, Obst

Pro Portion

Energie: 220 kcal, Kohlenhydrate: 42 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 1 g

Zutaten

Für
4
Portionen
300

g g Physalis (Kapstachelbeeren)

30

g g Ingwer (frisch)

1

Bio-Limette

200

ml ml heller Traubensaft

80

g g Zucker

1

Tl Tl Zimt (gemahlen)

1

El El Speisestärke

3

Eigelb (Kl. M)

100

ml ml weißer Portwein


Zubereitung

  1. Physalishüllen von den Früchten abziehen. Ingwer schälen und fein reiben. Limettenschale fein abreiben, den Saft auspressen. Physalis, Ingwer, 1 El Limettensaft, Limettenschale, Traubensaft, 30 g Zucker und 1/2 Tl Zimt in einem Topf aufkochen. Früchte ca. 3 Min. in dem Sud garen. Speisestärke in etwas kaltem Wasser anrühren und zum Kompott geben. Einmal aufkochen, dann abkühlen lassen.
  2. Eigelb, 50 g Zucker und 1/2 Tl Zimt mit dem Portwein verrühren und über dem heißen Wasserbad ca. 5 Min. zu einer dicklichen Sauce aufschlagen. Das Kompott in Schälchen füllen und sofort mit dem Zimtschaum servieren.