Pangasius all'arrabbiata

0
Aus VIVA! 3/2007
Kommentieren:
Pangasius all'arrabbiata
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 rote Chilischoten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Staudensellerie
  • 1 El Öl
  • 1 Dose Pizzatomaten, 425 g Füllmenge
  • 0.5 Tl Bio-Orangenschale, fein abgerieben
  • 50 ml Orangensaft, frisch gepresst
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 500 g Pangasiusfilet

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.

Nährwert

Pro Portion 155 kcal
Kohlenhydrate: 5 g
Eiweiß: 24 g
Fett: 3 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Chilischoten mit Kernen fein hacken. Zwiebel und Knoblauchzehe fein würfeln. Die hellgrünen Blätter vom Staudensellerie beiseite legen, die Stangen putzen, entfädeln und fein würfeln. Öl in einem weiten Topf erhitzen. Chili, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Sellerie zugeben und 1 Min. mitdünsten.
  • Pizzatomaten, abgeriebene Orangenschale und frisch gepressten Orangensaft zugeben, kräftig mit Salz und Zucker würzen und 2 Min. bei mittlerer Hitze offen kochen lassen. Pangasiusfilet auf die Sauce legen und bei sehr milder Hitze im geschlossenen Topf 5-8 Min. gar ziehen lassen. Den Fisch auf der Sauce mit den klein gezupften Sellerieblättern bestreut servieren.