VG-Wort Pixel

Avocado mit mexikanischer Füllung

VIVA! 3/2007
Avocado mit mexikanischer Füllung
Foto: Heino Banderob
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 307 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Hähnchenbrustfilets (à 150 g)

Tl Tl Tabasco

Tl Tl Kreuzkümmelsaat

Salz

El El Öl

Mango (reif, 400 g)

Frühlingszwiebeln

Stiel Stiele Koriandergrün

reife Avocados (à 220 g)

Tl Tl Limettensaft

Pfeffer

El El mexikanische Salsa (Glas)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Hähnchenbrustfilets mit Tabasco, Kreuzkümmel und Salz einreiben. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Filets darin 6 Min. von allen Seiten braten. In Alufolie wickeln und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 5-6 Min. weitergaren.
  2. Inzwischen Mango schälen, das Fruchtfleisch in Scheiben vom Stein schneiden und fein würfeln. Das Weiße und Hellgrüne der Frühlingszwiebeln schräg in feine Ringe schneiden. Korianderblätter von den Stielen zupfen.
  3. Avocados halbieren und den Stein entfernen. Die Schnittflächen mit Limettensaft beträufeln. Hähnchenbrust aus der Folie nehmen und in dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln, Koriandergrün und Mango mit dem Hähnchenfleisch mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Avocadohälften damit füllen und jeweils 1 El Salsa darauf geben.