Apfelsuppe mit Mandelpfannkuchen

Apfelsuppe mit Mandelpfannkuchen
Foto: Carsten Eichner
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 280 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Mandeln (ungeschälte ganze)

g g Mehl

ml ml Milch

g g Zucker

Salz

Ei (Kl. M)

Tl Tl Rapsöl

Tl Tl Vanillesaucenpulver

ml ml Apfelsaft (klar)

Vanilleschote

Zitronenscheiben (unbehandelt)

Orangenscheiben (unbehandelt)

Apfel

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Mandeln und Mehl im Blitzhacker sehr fein zerkleinern. Mit Milch, Zucker und 1 Prise Salz in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen glatt rühren. Dann das Ei unterschlagen und den Pfannkuchenteig 10 Min. quellen lassen.
  2. Eine beschichtete Pfanne mit wenig Öl auspinseln. Nacheinander darin 4 goldbraune Pfannkuchen (à 15 cm Ø) backen. Die Pfannkuchen kurz abkühlen lassen und je 2 zusammen aufrollen. Die Pfannkuchenrollen in 1 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und auf 4 Holzspieße stecken
  3. Vanille-Saucenpulver mit 2 El Apfelsaft glatt rühren. Die Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen. Restlichen Apfelsaft, Vanillemark und -schote, Zitronen- und Orangenscheiben in einen Topf geben und aufkochen. Saucenpulver unter Rühren dazugeben und aufkochen. Apfel halbieren, entkernen, in kleine Würfel schneiden und in der heißen Apfelsuppe gar ziehen lassen. Orangen- und Zitronenscheiben und die Vanilleschote entfernen. Die Apfelsuppe in Gläser füllen und mit den Pfannkuchenspießen servieren.

Mehr Rezepte