Penne all'arrabbiata

15
Aus essen & trinken Bücher
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Dose geschälte Tomaten (800 g EW)
  • 100 g Pancetta (durchwachsener geräucherter Bauchspeck)
  • 150 g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 rote Chilischoten
  • 5 Stiele Oregano
  • 4 El Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 400 g Penne rigate
  • 60 g frische geriebener Pecorino
  • Olivenöl zum Beträufeln

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 670 kcal
Kohlenhydrate: 75 g
Eiweiß: 23 g
Fett: 30 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Tomaten in einem Sieb abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. Tomaten grob würfeln. Pancetta und Zwiebeln fein würfeln. Knoblauch zerdrücken. Chilischoten in feine Ringe schneiden. Oreganoblätter abzupfen, 2/3 davon fein hacken.
  • Öl in einem Topf erhitzen, Pancetta, Zwiebeln, Knoblauch und Chilischoten bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten darin dünsten. Tomaten mit Saft zugeben und offen 8-10 Minuten kochen, dabei mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.
  • Die Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser bissfest garen und in einem Sieb abgießen, dabei das Nudelwasser auffangen und 100 ml abmessen. Nudeln, Nudelwasser und fein gehackten Oregano sofort mit dem Sugo mischen. Auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Pecorino, restlichem Oregano und Pfeffer bestreuen und mit Öl beträufeln.
Penne all'arrabbiata
nach oben