Tagliatelle alle vongole

Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Alkohol, Schalen- und Krustentiere, Raffiniert, Italienisch, Hauptspeise, Kochen, Fisch, Gemüse, Kräuter, Meeresfrüchte, Nudeln - Pasta

Pro Portion

Energie: 519 kcal, Kohlenhydrate: 72 g, Eiweiß: 18 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
4
Portionen

kg kg Vongole (Venusmuscheln)

Schalotten

eingelegtes Sardellenfilet

Knoblauchzehen

El El Olivenöl

Bund Bund glatte Petersilie

Oreganozweige

l l trockener Weißwein

g g getrocknete Tagliatelle

Salz

weißer Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Muscheln in kaltem Wasser gründlich waschen und abtropfen lassen. Geöffnete Muscheln wegwerfen, da sie verdorben sein können. Schalotten pellen und fein würfeln. Das Sardellenfilet fein hacken. Knoblauch pellen und durch eine Presse geben, mit der Sardelle und 1 El Olivenöl vermischen. Die Petersilie und Oregano von den Stielen zupfen und grob hacken.
  2. Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Schalotten darin bei mittlerer Hitze andünsten. Sardellen-Knoblauch-Gemisch zugeben und sofort mit dem Weißwein angießen.
  3. Die Muscheln dazugeben, einen Deckel auf die Pfanne setzen und bei mittlerer Hitze dünsten, bis die Muscheln geöffnet sind. Deckel abnehmen und die gehackten Kräuter dazugeben. Bei sehr milder Hitze weitere 5 Minuten unter mehrmaligem Rühren garen.
  4. Inzwischen die Tagliatelle nach Packungs- anweisung in reichlich Salzwasser kochen. (Die selbst gemachten Tagliatelle 4 Minuten kochen.) Nudeln abgießen und gut abtropfen lassen.
  5. Die Muscheln mit Pfeffer und gegebenenfalls Salz würzen und mit den abgetropften Nudeln mischen. Sofort servieren.
Tagliatelle alle vongole
© Janne Peters

Mehr Rezepte