Steaks alla pizzaiola

5
Aus essen & trinken Bücher
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Dose geschälte Tomaten, (800 g EW)
  • 180 g Schlotten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 6 Stiele Oregano
  • 10 El Olivenöl
  • 1 Tl rosenscharfes Paprikapulver
  • 4 Lorbeerblätter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 8 Schweinesteaks , (à 140 g; Rücken oder Nacken)
  • 4 Zitronenspalten, (unbehandelt)
  • 4 Scheiben durchwachsener Speck, (à 10 g)

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 682 kcal
Kohlenhydrate: 9 g
Eiweiß: 63 g
Fett: 44 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Tomaten in einem Sieb abtropfen lassen, den Saft auffangen. Tomaten grob schneiden. Schalotten fein schneiden. Knoblauch längs halbieren. Oreganospitzen abschneiden und beiseite legen, die restlichen Blätter abzupfen und fein schneiden.
  • 4 El Öl in einem Topf erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten glasig dünsten. Paprikapulver zugeben und kurz andünsten. Tomaten, Tomatensaft, fein geschnittenen Oregano und Lorbeer zugeben. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen und offen 15 Minuten kochen lassen.
  • Steaks mit Salz und Pfeffer würzen. 4 El Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Steaks und Zitronenspalten darin 2-3 Minuten bei starker Hitze von jeder Seite braten. Fleisch herausnehmen. Die Speckscheiben in derselben Pfanne im restlichen Öl 1-2 Minuten knusprig braten.
  • Tomaten und Steaks auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Zitronenspalten, Oreganospitzen und Speck garnieren. Dazu passen grüne Bohnen.
Steaks alla pizzaiola
nach oben