VG-Wort Pixel

Erdbeerquark mit Kiwi

Erdbeerquark mit Kiwi
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

g g Erdbeeren

g g Magerquark

El El Honig

Pk. Pk. Vanillezucker

Kiwis

etwas etwas Mineralwasser (mit Kohlensäure)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Quark komplett in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen auflockern. Honig, Vanillezucker und einen guten Schuss Mineralwasser zu geben. Alles unterrühren bis eine nicht zu flüssige Creme entsteht.
  2. Erdbeeren waschen, Grün entfernen und in kleine Stücke schneiden. Einige ganze Erdbeeren zurückhalten für die spätere Dekoration.
  3. Kleingeschnittene Erdbeeren portionsweise in einen tiefen Teller geben und vorsichtig mit einer Gabel zerdrücken. Es soll ein grober Brei entstehen. Nicht zu fein zerquetschen, da sonst zuviel Flüssigkeit entsteht und am Ende dem Quark außerdem der nötige Biss fehlt.
  4. Zerdrückte Erdbeeren portionsweise unter die Quarkmasse heben.
  5. Fertigen Quark (eventuell für mehr Süße weiteren Honig oder Zuck er hinzufügen) in vier Dessertschalen geben.
  6. Kiwis schälen und der Länge nach vierteln. Restliche Erdbeeren ebenfalls der Länge naach vierteln.
  7. Fertigen Quark mit den Kiwi- und den Erdbeer-Vierteln dekorieren. Auf Wunsch außerdem einen Klecks geschlagene Sahne aufsetzen.