Fischbuletten

4
Aus Für jeden Tag 1/2004
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 600 g Seelachsfilets
  • 2 Eier (Kl. M, getrennt)
  • 3 El Semmelbrösel
  • 2 Tl süßer Senf
  • 150 g Crème fraîche
  • 6 El Milch
  • 2 Tl scharfer Senf (ersatzweise mittelscharfer Senf)
  • 1 El fein geschnittener Dill
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 6 El Kartoffelflocken (z. B. Stampfkartoffeln von Pfanni)
  • 2 El Öl

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 418 kcal
Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: 35 g
Fett: 22 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Seelachsfilet klein schneiden und in 2 Portionen in der Moulinette hacken. In einer Schüssel mit den Eiweiß, Semmelbröseln und 1 Tl süßem Senf mischen. 16 kleine Buletten formen und 10 Min. ins Gefrierfach stellen.
  • 150 g Crème fraîche, 5 El Milch, 2 Tl scharfen Senf, 1 Tl süßen Senf und Dill verrühren, mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen.
  • 2 Eigelb mit 1 El Milch verrühren, die Buletten durch das Ei ziehen und in den Kartoffelflocken panieren. In einer beschichteten Pfanne im Öl von jeder Seite 3-4 Min. bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Mit der Sauce und Pommes frites servieren.
nach oben