Seelachs in Senfsauce

1
Aus Für jeden Tag 1/2004
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 100 ml Gemüsefond
  • 100 ml Schlagsahne
  • 1 Tl heller Saucenbinder
  • 2 El körniger Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Tl Zitronensaft
  • 2 St. Seelachsfilets, (à 150 g)
  • 1 Tl Zitronensaft
  • 4 El Mehl
  • 1 verquirltes Ei
  • 6 El Semmelbrösel
  • 2 El Öl
  • 2 El Butter
  • 6 Stiele Dill
  • Zitrone, Spalten (unbehandelt)

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 604 kcal
Kohlenhydrate: 30 g
Eiweiß: 36 g
Fett: 38 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Gemüsefond und Schlagsahne aufkochen und offen 3 Min. einkochen lassen. Evtl. mit Saucenbinder binden, Senf einrühren. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken und warm halten. Seelachsfilet mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft würzen.
  • Stücke zuerst in Mehl, dann in Ei und zum Schluss in Semmelbröseln wenden. Öl und Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Filets darin von jeder Seite 3-4 Min. goldbraun anbraten. Dill abzupfen, hacken, zur Sauce geben. Sauce und Fisch mit Zitronenspalten garniert servieren.