VG-Wort Pixel

Grießnocken mit Tomatensauce

Für jeden Tag 1/2004
Grießnocken mit Tomatensauce
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 544 kcal, Kohlenhydrate: 29 g, Eiweiß: 18 g, Fett: 39 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Staudensellerie

g g Frühlingszwiebeln

El El Olivenöl

Zucker

Dose Dosen geschälte Tomaten (425 g EW)

Salz

Pfeffer

g g Butter

g g Hartweizengrieß

Eigelb (Kl. M)

g g Parmesan

El El Petersilie (fein gehackt)

Muskatnuss


Zubereitung

  1. Staudensellerie putzen, ca. 1/2 cm groß würfeln, Frühlingszwiebeln putzen, in feine Ringe schneiden. Beides im Olivenöl glasig andünsten. 1/2 Tl Zucker kurz mit anschwitzen. Tomaten mit dem Saft zugeben, salzen, pfeffern und offen 15 Min. köcheln lassen.
  2. Butter und 125 ml Wasser aufkochen. Grieß unter Rühren einstreuen, bei ausgeschalteter Platte so lange rühren, bis sich ein Kloß bildet. In eine Schüssel geben, die Eigelbe nacheinander unterkneten. 40 g Parmesan reiben und Petersilie unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  3. Aus der Masse mit 2 in heißes Wasser getauchten Eßlöffeln 6-8 Nocken abstechen. In einem breiten Topf Salzwasser aufkochen. Nocken hineingeben, bei milder Hitze 5-8 Min. gar ziehen lassen. Mit der Sauce anrichten, 20 g Parmesan hobeln und darüber streuen.