Bananen-Nusskuchen

Fertig in 1 Stunde 45 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 345 kcal, Kohlenhydrate: 35 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
16
Portionen

Für 16 Stücke

g g Nuss-Schokolade

Bananen

El El Zitronensaft

g g Butter (weich)

g g Puderzucker

abgeriebene Schale von 1 Zitrone (unbehandelt)

Prise Prisen Salz

Eier (Kl. M)

g g Mehl

Tl Tl Backpulver

g g Haselnusskerne (gehackt)

Pk. Pk. Zitronenglasur (100 g)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 70g Nuss-Schokolade fein hacken. 4 Bananen schälen, würfeln und mit 2 El Zitronensaft mischen. Weiche Butter, Puderzucker, Zitronenschale und Salz mit den Quirlen des Handrührers 8 Min. sehr cremig rühren. Eier einzeln jeweils 1/2 Min. unterrühren.
  2. Mehl und Backpulver mischen, mit Haselnusskernen und der gehackten Schokolade unterrühren. Bananenwürfel unterheben. In eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform (30 cm Länge) streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad auf der 2. Schiene von unten 70-80 Min. backen (Gas 1-2, Umluft bei 150 Grad).
  3. Abkühlen lassen. Zitronen-Kuchenglasur zerlassen, über den abgekühlten Kuchen verteilen. Restliche Nuss-Schokolade grob hacken, Banane schälen, in Scheiben schneiden, mit 1 El Zitronensaft bestreichen. Kuchen damit garnieren und Glasur fest werden lassen.
Bananen-Nusskuchen
© Matthias Haupt

Mehr Rezepte