Schnelle Falafel

Schnelle Falafel
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 879 kcal, Kohlenhydrate: 100 g, Eiweiß: 28 g, Fett: 42 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Zwiebel

Knoblauchzehe (gepresst)

El El Öl

Salz

Pfeffer

Kreuzkümmel (gemahlen)

Dose Dosen Kichererbsen (425 g EW)

Ei (Kl. M)

El El Semmelbrösel

Römersalatherz

g g Kirschtomaten

Hand voll Hände voll Minzeblätter

g g Vollmilchjoghurt

Pita-Brottaschen (à ca. 65 g)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebel würfeln, mit Knoblauch in 1 El Öl andünsten, mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen und abkühlen lassen. Kichererbsen zwischen Küchenpapier gut trockentupfen, mit Ei fein pürieren. Zwiebelmischung und Brösel unterkneten, evtl. nachwürzen. Mit leicht angefeuchteten Händen zu 8 flachen Frikadellen formen.
  2. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Frikadellen darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 4-5 Min. goldbraun braten. Salat putzen, in feine Streifen schneiden. Tomaten in Scheiben schneiden. Minze fein hacken, mit Joghurt, etwas Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen.
  3. Pita-Taschen toasten. Mit den Salatstreifen, Tomaten und Kichererbsenfrikadellen füllen, etwas Minzjoghurt in die Taschen geben. Restlichen Joghurt extra servieren.

Mehr Rezepte