Orecchiette mit Oliven

1
Aus Für jeden Tag 3/2004
Kommentieren:
Orecchiette mit Oliven
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 200 g Orecchiette
  • Salz
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Tomaten
  • 0.5 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 El Olivenöl
  • 60 g schwarze Oliven, mit Stein
  • Pfeffer
  • 40 g frisch geriebener Pecorino
  • 2 Stiele glatte Petersilie

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 666 kcal
Kohlenhydrate: 76 g
Eiweiß: 21 g
Fett: 31 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Orecchiette in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.
  • Knoblauch fein hacken. Tomaten vierteln. Von den Frühlingszwiebeln nur das Hellgrüne und Weiße in feine Stücke schneiden.
  • Olivenöl erhitzen und den Knoblauch darin glasig dünsten. Tomaten und Oliven zugeben und 2-3 Min. dünsten. Nudeln abgießen und mit den Frühlingszwiebeln zugeben. 1 Min. garen und gut dabei vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Orecchiette mit Pecorino und abgezupften Petersilienblättern bestreuen.