Geschmorte Lammhaxen

0
Aus Für jeden Tag 3/2004
Kommentieren:
Geschmorte Lammhaxen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 300 g Möhren
  • 200 g Schalotten
  • 12 Knoblauchzehen
  • 4 Lammhaxen (à 350 g, küchenfertig)
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Mehl
  • 2 El Olivenöl
  • 3 El Tomatenmark
  • 300 ml Rotwein
  • 400 ml Geflügel- oder Kalbsfond
  • 1 Tl Rosmarinnadeln
  • 300 g Pastinaken

Zeit

Arbeitszeit: 135 Min.

Nährwert

Pro Portion 367 kcal
Kohlenhydrate: 14 g
Eiweiß: 47 g
Fett: 12 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Möhren und Pastinaken schälen und längs halbieren. Schalotten in kochendes Wasser geben, 2 Min. kochen, abschrecken und pellen. Knoblauchzehen pellen und längs halbieren.
  • Die Lammhaxen von Fett und Sehnen befreien. Mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. Das Öl in einem Bräter erhitzen, die Haxen rundherum bei starker Hitze anbraten, herausnehmen. Möhren und Pastinaken zugeben. Gemüse 2-3 Min. rundherum anbraten, salzen, pfeffern und herausnehmen.
  • Tomatenmark kurz im Bräter andünsten. Rotwein zugießen und um die Hälfte einkochen lassen. Haxen, Gemüse, Schalotten und Knoblauch mit Fond zugeben und aufkochen. Im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad (Umluft nicht empfehlenswert) zugedeckt 70 Min. schmoren, dann offen 35 Min. weiterschmoren.
  • Rosmarin hacken, in den Bräter geben, Sauce salzen und pfeffern.
nach oben