Mohn-Quark-Kuchen

12
Aus Für jeden Tag 3/2004
Kommentieren:
Mohn-Quark-Kuchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 14 Portionen
  • 100 g Butter
  • 200 g Butterkekse
  • 1 Dose Birnen (425 g EW)
  • 120 g Butter, weich
  • 120 g Zucker
  • 3 Eigelb, Kl. M
  • 250 g Magerquark
  • 20 g Vanillepuddingpulver
  • 3 Eiweiß, Kl. M
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Mohn-Backmischung
  • 50 g Aprikosenkonfitüre
  • 2 Tl Puderzucker

Zeit

Arbeitszeit: 90 Min.

Nährwert

Pro Portion 339 kcal
Kohlenhydrate: 33 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 20 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 100 g Butter zerlassen. Butterkekse fein zerstoßen. Mit der Butter mischen, in eine gefettete Springform (26 cm Ø) drücken, dabei einen 2 cm hohen Rand formen. Birnen abgießen und in Spalten schneiden.
  • 120 g weiche Butter und 60 g Zucker mit den Quirlen des Handrührers 5 Min. sehr cremig rühren. Eigelb gut unterrühren. Magerquark und Vanille-Puddingpulver unterrühren. Eiweiß und Salz steif schlagen, 60 g Zucker einrieseln lassen und 3 Min. weiterschlagen. Unter die Quarkmasse heben. In die Form geben.
  • Mohn-Backmischung mit einem Löffel punktuell darauf geben, Birnen darauf legen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 55-60 Min. backen. Heißen Kuchen mit Aprikosenkonfitüre bestreichen. In der Form abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.