Rotbarsch süß-sauer

Rotbarsch süß-sauer
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 896 kcal, Kohlenhydrate: 87 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 44 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Ketchup

ml ml Orangensaft

El El Weißwein oder Reisessig

g g Zucker

g g Ananas (Dose)

grüne Paprikaschote

Zwiebeln

g g Mehl

g g Speisestärke

Eigelb

ml ml kaltes Mineralwasser

g g Rotbarschfilet

Salz

El El Öl

Tl Tl Ingwer (gemahlen)

Öl (zum Frittieren)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Ketchup, Orangensaft, Essig und Zucker verrühren. Ananas in Stücke schneiden. Paprikaschote vierteln, entkernen und in 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln ebenfalls in 2 cm große Würfel schneiden. Mehl, Speisestärke, Eigelb und Mineralwasser zu einem dicken glatten Teig verrühren. Fischfilet in mundgerechte Stücke schneiden und salzen.
  2. Zwiebeln und Paprika im Wok oder in einer großen Pfanne im Öl 1 Min. unter Rühren anbraten. Sauce, Ananas und Ingwerpulver dazugeben. 2 Min. kochen und warm halten.
  3. Öl zum Frittieren in Wok, Pfanne oder Fritteuse auf 170 Grad erhitzen. Fisch durch den Teig ziehen und 4-5 Min. goldgelb ausbacken. Kurz abtropfen lassen und mit dem Gemüse servieren.

Mehr Rezepte