VG-Wort Pixel

Garnelen-Rucola-Salat

Für jeden Tag 4/2004
Garnelen-Rucola-Salat
Foto: Biggi
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Schalen- und Krustentiere, Vorspeise, Hauptspeise, Salate, Braten, Dünsten, Gemüse, Meeresfrüchte, Milch + Milchprodukte

Pro Portion

Energie: 320 kcal, Kohlenhydrate: 13 g, Eiweiß: 29 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
2
Portionen
1

El El Zitronensaft

8

rohe TK-Garnelen

80

g g Rucola

20

g g schwarze Oliven

200

g g Kirschtomaten

1

rote Chilischote

1

Zwiebel

100

g g Magermilchjoghurt

2

Tl Tl Zitronensaft

1

Knoblauchzehe (gepresst)

Salz

Pfeffer

1

El El Öl

1

El El Olivenöl

6

El El Gemüsefond

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Garnelen auftauen lassen. Rucola putzen, waschen und trockenschleudern. Oliven entsteinen und in feine Spalten schneiden. Kirschtomaten halbieren. Chilischote einritzen, entkernen und fein hacken. Zwiebel fein würfeln.
  2. Magermilchjoghurt, 2 Tl Zitronensaft, Knoblauchzehe, etwas Salz und Pfeffer verrühren. Garnelen längs am Rücken einschneiden, den Darm entfernen. Garnelen waschen und trockentupfen. In 1 El heißem Öl von jeder Seite 2 Min. braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen.
  3. Chili und Zwiebel in 1 El Olivenöl im Bratfett andünsten, mit Gemüsefond und 1 EL Zitronensaft ablöschen. Rucola, Oliven und Tomaten mit der Vinaigrette mischen, mit den Garnelen anrichten. Joghurt dazu servieren. Dazu passen geröstete Baguettescheiben.