Spitzkohlröllchen

14
Aus Für jeden Tag 4/2004
Kommentieren:
Spitzkohlröllchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Spitzkohl (ca. 800 g)
  • Salz
  • 30 g gehackte Haselnüsse
  • 3 El Butter
  • Pfeffer
  • 200 g Meerrettich-Frischkäse
  • 1 Eigelb (Kl. M)
  • 4 El Semmelbrösel
  • 6 El Schnittlauchröllchen
  • 300 ml Gemüsefond
  • 5 El Schmand
  • 2 El heller Saucenbinder
  • 2 Tl rote Pfefferkörner

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 437 kcal
Kohlenhydrate: 17 g
Eiweiß: 12 g
Fett: 35 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Vom Kohl 8 schöne Außenblätter abtrennen und die Mittelrippen flach schneiden. Blätter in Salzwasser 1 Min. kochen, abschrecken und gut trockentupfen. Übrigen Kohl vierteln, den Strunk entfernen und Viertel in feine Streifen schneiden. Mit den Nüssen in 1 El Butter andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Abkühlen lassen.
  • Frischkäse, Eigelb, Semmelbrösel, 4 El Schnittlauch und Spitzkohl-Nussmischung verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Masse jeweils auf die Mitte der blanchierten Blätter streichen. Die Seiten darüber klappen, Blätter aufrollen und mit Holzspießchen feststecken.
  • Röllchen in der restlichen Butter andünsten. Fond zugießen. Röllchen zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Min. garen, nach 8 Min. wenden. Röllchen herausheben. Sauce mit Schmand und Saucenbinder kurz aufkochen, salzen und pfeffern. Mit den Röllchen anrichten, mit dem übrigen Schnittlauch und rotem Pfeffer bestreuen.
nach oben