VG-Wort Pixel

Asia-Hühnerbrühe

Für jeden Tag 4/2004
Asia-Hühnerbrühe
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 149 kcal, Kohlenhydrate: 9 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
4
Portionen

gelbe Paprikaschote

g g Hühnerklein

rote Peperoni

Zwiebel

g g Ingwer

El El Sojasauce

Eier (Kl. M)

El El Milch

El El Petersilie (fein gehackt)

Salz

Pfeffer

Fett für die Tassen

Bund Bund Frühlingszwiebeln

rote Paprikaschote


Zubereitung

  1. Hühnerklein abspülen, trockentupfen und in einen Topf geben. Peperoni einritzen und entkernen. Mit der halbierten Zwiebel, geschältem Ingwer und Sojasauce dazugeben. 2 l kaltes Wasser angießen. Langsam bei mittlerer Hitze aufkochen. Den entstandenen Schaum abschöpfen und offen bei mittlerer Hitze 45 Min. kochen lassen.
  2. Eier, Milch, Petersilie, etwas Salz und Pfeffer verquirlen. In 3 gefettete Tassen geben. Einen Topf mit Zeitung auslegen und 3-4 cm hoch mit kochendem Wasser füllen. Tassen hineinstellen. Eimasse zugedeckt bei milder Hitze 20 Min. stocken lassen.
  3. Frühlingszwiebeln und Paprika putzen und in feine Streifen schneiden. Brühe durch ein Sieb gießen, eventuell nachwürzen. Mit den Gemüsestreifen 5 Min. erneut kochen. Eierstich stürzen, in Stücke schneiden und in die Brühe geben.