Asia-Hühnerbrühe

4
Aus Für jeden Tag 4/2004
Kommentieren:
Asia-Hühnerbrühe
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 600 g Hühnerklein
  • 1 rote Peperoni
  • 1 Zwiebel
  • 30 g Ingwer
  • 5 El Sojasauce
  • 2 Eier (Kl. M)
  • 6 El Milch
  • 2 El Petersilie (fein gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Fett für die Tassen
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 rote Paprikaschote

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 149 kcal
Kohlenhydrate: 9 g
Eiweiß: 10 g
Fett: 8 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Hühnerklein abspülen, trockentupfen und in einen Topf geben. Peperoni einritzen und entkernen. Mit der halbierten Zwiebel, geschältem Ingwer und Sojasauce dazugeben. 2 l kaltes Wasser angießen. Langsam bei mittlerer Hitze aufkochen. Den entstandenen Schaum abschöpfen und offen bei mittlerer Hitze 45 Min. kochen lassen.
  • Eier, Milch, Petersilie, etwas Salz und Pfeffer verquirlen. In 3 gefettete Tassen geben. Einen Topf mit Zeitung auslegen und 3-4 cm hoch mit kochendem Wasser füllen. Tassen hineinstellen. Eimasse zugedeckt bei milder Hitze 20 Min. stocken lassen.
  • Frühlingszwiebeln und Paprika putzen und in feine Streifen schneiden. Brühe durch ein Sieb gießen, eventuell nachwürzen. Mit den Gemüsestreifen 5 Min. erneut kochen. Eierstich stürzen, in Stücke schneiden und in die Brühe geben.
nach oben