VG-Wort Pixel

Nudeln mit Räucherforelle

Für jeden Tag 5/2004
Nudeln mit Räucherforelle
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 692 kcal, Kohlenhydrate: 76 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
2
Portionen
250

g g grüner Spargel

1

Zwiebel

1

El El Butter

100

ml ml Weißwein

1

Prise Prisen Zucker

0.5

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben, (unbehandelt))

2

El El Zitronensaft

4

El El Crème fraîche

100

ml ml Gemüsebrühe

200

g g helle Bandnudeln

Salz

150

g g geräucherte Forellenfilets

0.5

Bund Bund Dill

evtl. Zitronenspalten (zum Garnieren)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Spargel nur im unteren Drittel schälen. Die holzigen Enden abschneiden. Stangen in Scheiben schneiden. Zwiebel würfeln, in zerlassener Butter andünsten. Weißwein, Zucker, Zitronenschale und Zitronensaft zugeben und offen 3 Min. köcheln lassen.
  2. Crème fraîche und Gemüsebrühe zugeben und offen 5 Min. köcheln lassen. Bandnudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Spargel 4 Min. vor Ende der Garzeit zugeben und mitkochen.
  3. Forellenfilets in Stücke schneiden. Dill abzupfen, hacken, zur Sauce geben und kräftig abschmecken. Spargelnudeln abgießen, mit der Sauce und den Forellenfilets anrichten. Eventuell mit Zitronenspalten garnieren.