VG-Wort Pixel

Paella

Für jeden Tag 5/2004
Paella
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Schalen- und Krustentiere, Spanisch, Hauptspeise, Backen, Braten, Dünsten, Kochen, Geflügel, Gemüse, Meeresfrüchte, Reis

Pro Portion

Energie: 515 kcal, Kohlenhydrate: 70 g, Eiweiß: 40 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
2
Portionen
1

Zwiebel

1

Knoblauchzehe

1

rote Paprikaschote

4

Putenschnitzel (à 40 g)

Salz

1

El El Öl

150

g g Paella-Reis

100

g g Erbsen (tiefgekühlt)

500

ml ml Geflügelfond

75

g g Tiefseegarnelen

Zitronensaft

etwas Schnittlauch zum Garnieren

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebel grob würfeln. Knoblauchzehe pressen. Paprikaschote vierteln, entkernen und in grobe Würfel schneiden.
  2. Putenschnitzel salzen und in 1 El Öl von jeder Seite 1 Min. braten, herausnehmen. Zwiebeln, Knoblauch und Paprika in das Öl geben. 2 Min. bei mittlerer Hitze andünsten. Paella-Reis und TK-Erbsen dazugeben, Geflügelfond dazugießen, aufkochen und durchrühren.
  3. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der untersten Schiene 20 Min. garen (Umluft nicht empfehlenswert). Tiefseegarnelen unterheben, Putenschnitzel auf die Paella legen und weitere 5 Min. garen. Mit Zitronensaft beträufelt und mit Schnittlauch bestreut servieren.