Tafelspitz

Tafelspitz
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 4 Stunden 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 426 kcal, Kohlenhydrate: 5 g, Eiweiß: 55 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
6
Portionen

l l Gemüsebrühe (Instant)

Lorbeerblätter

Tl Tl weiße Pfefferkörner

Zwiebel

kg kg Tafelspitz

Salz

Pfeffer

Bund Bund Schnittlauch

g g Meerrettich (frisch)

g g Crème fraîche

g g Sahnequark

El El Zitronensaft

Zucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Brühe, Lorbeerblätter, Pfefferkörner und halbierte Zwiebel in einem hohen Bräter oder einem ofenfesten Topf aufkochen. Tafelspitz mit Salz und Pfeffer einreiben, in die Brühe geben. Einmal aufkochen, den Schaum abschöpfen. Zugedeckt im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten 3 Std. garen (Umluft nicht geeignet).
  2. Fleisch nach der Hälfte der Zeit vorsichtig wenden. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Meerrettich schälen und reiben, mit Schnittlauch (bis auf 2 El), Crème fraîche, Quark, 4 El Brühe und Zitronensaft verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Fleisch in Scheiben schneiden, mit Sauce, restlichem Meerrettich und Schnittlauch anrichten. TIPP: Die Brühe für die Bouillon-Kartoffeln (siehe Für jeden Tag 05/2004) verwenden.
  3. Das muss schneller gehen! Tafelspitz aus dem Schnellkochtopf: Fleisch mit nur 800 ml Brühe und den Gewürzen in einen Schnellkochtopf geben, Topf schließen und erhitzen. Nach Erreichen der höchsten Garstufe das Fleisch 50-60 Min. garen. Den Topf nach Vorschrift öffnen, Fleisch in Scheiben schneiden.