Bunter Streuselkuchen

Bunter Streuselkuchen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 200 kcal, Kohlenhydrate: 29 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
24
Portionen

El El Zucker

g g Mehl

g g Hefe (zerkrümelt)

g g Zucker

ml ml Milch (lauwarm)

Ei (Kl. M)

Eigelb (Kl. M)

Prise Prisen Salz

g g Butter (weich)

Tl Tl Zimt (gemahlen)

g g Rhabarber

g g Äpfel

El El Zitronensaft

g g Kirschen (a. d. Glas)

g g Aprikosen (a. d. Dose)

Puderzucker (zum Bestäuben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Hefeteig 250 g Mehl in eine Schüssel geben, zerkrümelte Hefe, 50 g Zucker, lauwarme Milch, Ei, Eigelb, Salz und 100 g weiche Butter zugeben. Alles mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten, recht weichen Hefeteig verkneten. Zugedeckt an einen warmen Ort (z. B. den auf 40 Grad vorgeheizten Ofen) stellen und 40 Min. gehen lassen.
  2. 160 g Mehl, 100 g Zucker, Zimt und 100 g weiche Butter mit den Händen zu Streuseln verkneten. Kalt stellen. Rhabarber putzen, in 3 cm breite Stücke schneiden, mit 4 El Zucker mischen.
  3. Äpfel schälen, vierteln, entkernen, längs in Spalten schneiden, mit Zitronensaft mischen. Teig nochmals gut durchschlagen, auf ein gefettetes Blech (40 x 30 cm) geben und mit gut bemehlten Händen gleichmäßig auf dem Blech auseinander drücken.
  4. Je 1/4 Blech mit Kirschen, Aprikosen, Rhabarber und Äpfeln belegen. Die Streusel darauf verteilen. 10 Min. gehen lassen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 30-35 Min. backen. Lauwarm mit etwas Puderzucker bestäubt servieren.

Mehr Rezepte